Damen II: Kämpferisch gegen den Tabellenführer aus Wiesbaden

Gegen den Spitzenreiter zeigte sich der SVS II gegenüber der Leistung in Wehrheim verbessert und konnte die Partie bis zur 20.Minute offen gestalten. Doch 10 Minuten Flaute im Angriff nutzte der letztjährige Absteiger zum 13-8 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel war das Spiel weiter ausgeglichen, ohne das der SVS jedoch wesentlich verkürzen konnte. So blieb der Abstand stets gleich bis zum 18-24 Endstand.

Es spielten: Marie Luise Schröder im Tor
Vivien Wenserski 4, Lina Streb 3, Theresa Schröder 2, Yvonne Gottlieb 2, Rica Hübner 2, Jasmin Ketter 2/2,
Alina Wallmeyer 1, Maria Cipca 1, Dana Hoffmann 1, Tia Herz, Ramona Klemm und Maike Müller