MCJ

Männliche C-Jugend – Passt schon!

Beim Heimspiel der männlichen C-Jugend am 14.11.2015 war die JSG Langenhain/Breckenheim zu Gast in Seulberg. Der Gegner war zu dieser Zeit im hinteren Teil der Tabelle zu finden, aber man sollte deshalb nicht glauben das man schon gewonnen hat. Beide Mannschaften zeigten eine relativ schlechte Abwehrleistung und nur durch einen einigermaßen starken Angriff konnten wir am Ende das Spiel mit 35:29 Toren gewinnen. 64 Tore in einem C-Jugend Spiel (50 Minuten),da kann man von Abwehr nicht sprechen. Das muss besser werden !

Männliche C-Jugend: Alles drin !

Drei Spiele gewonnen und eins verloren, so ist die Bilanz der männlichen C-Jugend zum jetzigen Zeitpunkt.

Nachdem man das erste Spiel souverän mit 29:22 gewonnen hatte, stand das nächste Auswärtsspiel gegen die mJSG Schwalbach/Niederhöchstadt auf dem Programm. Gegen die körperlich meist stark überlegenen Gegner tat man sich in der Abwehr sehr schwer, aber es wurde gekämpft und zur Halbzeit waren wir noch dran, mit 14:13 gingen wir in die Kabine.

Männliche C-Jugend-Let´s get ready to rumble !

Unter diesem Motto stand das erste Saisonspiel in der Bezirksliga A gegen Eltville am 26.9. Den Jungs gelang ein guter Start und sie stellten den Gegner mit einer Super- Abwehrleistung vor eine schwere Aufgabe. Auch der Angriff hatte einiges zu bieten und durch reichlich "Bewegung ohne Ball" gab es viele Torchancen und deshalb konnten sich 8 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Auch zwei D-Jugend Spieler hatten ihren Anteil am Erfolg, gut gemacht Felix und Justin. Leon zeigte im Tor eine stabile Leistung und gab dadurch der Mannschaft einen starken Rückhalt.

Männliche C-Jugend – positive Entwicklung fortgesetzt!

Mittlerweile ist die Handballsaison schon in einem fortgeschrittenen Stadium angekommen und aus unserer Sicht hat auch unser Team gute Fortschritte gemacht. Zuletzt konnten einige Spiele entsprechend gewonnen werden, aber viel wichtiger ist sicherlich die Qualität unseres Handballspiels zu bewerten. Das Umschalten von Abwehr auf Angriff und umgekehrt ist stark verbessert. Auch das Zusammenspiel als Mannschaft und nicht nur als Zusammenstellung von Individualisten ist viel besser geworden.

Steigerung sichtbar !

Das zweite Spiel der Saison gegen Riederwald konnte hoch gewonnen werden, die Mannschaft war aber auch, bis auf den Torhüter, nicht sehr leistungsstark. Aber auch solche Spiele müssen erst gespielt werden.

Man muss sich noch finden!

Seit Ostern ist die männliche C-Jugend neu formiert und es haben sich einige Veränderungen ergeben. Neue Trainer, ein paar Abgänge und einige neue Spieler, die aus der D-Jugend kamen oder erst vor kurzem mit dem Handball¬spiel begonnen haben, müssen integriert werden.

Saisonende rückt (zum Glück) näher!

Noch vier Spiele, dann ist unser Abenteuer Bezirk A vorbei.
Wir sind sicherlich mit höheren Erwartungen in die Saison gestartet, doch mußten wir schnell erkennen, daß die spielerischen und körperlichen Unterschiede zu den anderen Mannschaften doch enorm sind.
Fast alle Teams haben nur 98er laufen, die bei zweimal die Woche Training anders im Saft stehen wie wir.
Dennoch konnten wir in einigen Spielen auch gut mithalten, was bis jetzt immerhin zu 2 Siegen führte.

Neue Runde – neues Glück

Inhalt abgleichen